Home

Tarifvertrag Redakteure Tageszeitungen

Tarifvertrag zur Sicherung der Tarifrunde 2020/21 für Redakteure/innen an Tageszeitungen Gehälter Redakteure/innen an Tageszeitungen 2018 - 2020 BR-Info Nr. 8/2018: Betriebsvereinbarung zur Entgeltumwandlung Redakteure Tageszeitungen GEHALTSTARIFVERTRAG . für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen . Zwischen . dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V. als Vertreter der ihm angeschlossenen Mitgliedsverbände: Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V. Verband Bayerischer Zeitungsverleger e.V. Zeitungsverlegerverband Bremen e.V

GEHALTSTARIFVERTRAG für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen Gültig ab 1. Januar 2018 Anlage: Durchführungsbestimmungen _____ Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V. Deutscher Journalisten-Verband e.V. - Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Zeitschriften Gültig ab 1. Mai 2018 Zwischen dem VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V., als Vertreter der ihm angeschlossenen Mitgliedsverbände Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern e.V. Verband der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg e.V Manteltarifvertrag für Redakteurinnen/Redakteure an Zeitschriften zwischen dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. als Vertreter der ihm angeschlossenen Mitgliedsverbände Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern e.V. Verband der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg e.V. Verband der Zeitschriftenverlage Nord e.V Der neue Gehaltstarifvertrag (GTV) für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen kann rückwirkend zum 1. Mai 2018 in Kraft treten Die Tarifverträge gelten für Verlage von Tageszeitungen. Laufzeit des Manteltarifvertrages: gültig ab 01.01.2012 - i.d. Fassung ab 01.10.2019 - kündbar zum 31.12.2021 (Ang./Auszubildende) gültig ab 01.01.2014 - kündbar zum 31.12.2018 (Redakteure/Volontäre

Übersicht Tarife & Honorare - Deutscher Journalisten-Verban

  1. Dieser Tarifvertrag gilt: 1. räumlich für das Land Baden-Württemberg; 2. fachlich für alle Zeitungsverlage; 3. persönlich für alle Angestellten, die eine angestelltenversicherungspflichtige Tätigkeit im Sinne des Angestelltenversicherungsgesetzes ausüben, einschließlich der Auszubildenden; die Bestimmungen dieses Tarifvertrage
  2. Redakteure - Übergangsklausel im 7. - 10. Berufsjahr 4.530 € 4.616 € 4.727 € im 11. - 14. Berufsjahr 4.793 € 4.884 € 5.001 € Gehaltsrunde Tageszeitungen 2018-7/2020 Gehaltstabelle für vor 01.05.2014 angestellte Redakteurinnen und Redakteure Erhöhung um 1,9 % ab 01.05.2018 Erhöhung um 2,4 % ab 01.05.201
  3. Tarifvertrag Altersversorgung für Redakteure/innen an Tageszeitungen. Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure mit dem Schwerpunkt Online-, Audio- und Audiovisueller Berichterstattung an Tageszeitungen. Tarifvertrag Förderung freiwillige Altersversorgung Redakteure/innen an Tageszeitungen

Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen § 1 Geltungsbereich. 1. Der Tarifvertrag gilt:. räumlich: für die Bundesrepublik Deutschlandfachlich. Zeitungen und Zeitschriften Der DJV ist Tarifpartner im Bereich der Zeitungen und Zeitschriften. Er schließt Tarifverträge mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und dem Verband Deutscher Zeitungsverleger (VDZ) Tarifvertrag über die Altersversorgung von Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen vom 01. Januar 1999 versichert sind, gilt die o.g. Versicherungspflicht nicht, sondern wird die bestehende Versicherung gemäß dem Tarifvertrag über die Altersversorgung von Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen vom 01. Januar 1999. Gehaltstarifvertrag der Tageszeitungen Wird ein Journalist, bei einer Tageszeitung fest angestellt, unterliegt er dem Gehaltstarifvertrag für Tageszeitungen. Die Tarifsätze sind hierbei bindend, können allerdings in beidseitigem Einvernehmen geändert werden

BDZV Tarifpolitik - BDZV BDZ

Neue Tarife für Zeitungsredakteure: das fordert der DJV

Tarifabschluss für Redakteurinnen und Redakteure sowie Freie an Tageszeitungen 1,85 Prozent mehr Gehalt und Honorar - Befristete Sonderregelung für die neuen Bundesländer In der dritten Verhandlungsrunde haben die Tarifvertragsparteien der Zeitungsbranche am 4 Der Manteltarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen PDF (60 kB) Der Altersversorgungstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen (Allgemeinverbindlich ab 1.1.1999, jedoch für die Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen sowie das Gebiet des früheren Berlin-Ost erst ab 30.1.1999 Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen [1] TV Altersversorgung für Redakteure, Tageszeitungen, Bundesrepublik Deutschland. 15.12.1997 Bundesanzeiger Nr. 93 vom 21.05.199 Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen Tarifvertrag für die Altersversorgung der Online-Redakteure Anschrif

Geboten wird den meist jahrelang für den Verlag tätigen, allround einsetzbaren Mitarbeitern, von denen ein großer Teil bereits sein Volontariat im Haus absolviert hat, eine Festanstellung zu einem Gehalt, das in der Regel mehr als 600 DM unter der Einstiegsvergütung der Gehaltstarifvertrages für Redakteure an Tageszeitungen liegt. Der Mantel-tarifvertrag findet ebenfalls keine Anwendung Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen. Der Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen regelt die tarifliche Altersvorsorge. Mehr . Vertrag. Manteltarifvertrag für die Arbeitnehmer/innen in den Unternehmen des bayerischen Groß- und Außenhandels . Der Manteltarifvertrag für die. Tarifrunde Redakteure Tageszeitungen - Warnstreiks begleiten die 3. Verhandlung und ein Verlag wird weiter bestreikt . Link zur News-Übersicht über die laufenden Verhandlungen bei der dju. Nach der dritten Verhandlungsrunde am 24. November 2003. dju: Verleger wollen Redakteurs-Tarife dauerhaft und massiv abbauen - etwa 1000 Journalisten in über 60 Zeitungen halten mit Warnstreiks dagegen.

Übersicht Tarife und Honorare - DJV Hambur

  1. Im Corona-Tarifvertrag für Redakteur*innen an Tageszeitung findet sich auch ein wenigstens kleines Goodie für feste Freie: Diese haben einen Ausgleichsanspruch von bis zu maximal einem durchschnittlichen Monatshonorar für coronabedingte Einkommenseinbußen. Der Text von § 4 Nr. 1 des Tarifvertrages lautet: Arbeitnehmerähnlich beschäftigte Journalistinnen und Journalisten (§ 12a TVG) haben einen Anspruch auf einmalige Ausgleichszahlung für die coronabedingte Unterschreitung des in.
  2. Corona-Tarifvertrag für Tageszeitungen 30. Juli 2020, Der DJV hat Anfang Juli mit Vertretern des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) eine Tarifvereinbarung für die Journalistinnen und Journalisten an Tageszeitungen geschlossen
  3. Dieser Tarifvertrag gilt für alle hauptberuflich an Tageszeitungen festangestellten Redakteu-rinnen/Redakteure und Redaktionsvolontärinnen/Redaktionsvolontäre entsprechend dem § 1 Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen
  4. Tarifvertrag kaufmännische angestellte tageszeitungen nrw Im Tarifvertrag wurde in Deutschland jedoch Teilzeit- und Befristetbeschäftigte in gleicher Weise wie andere Beschäftigte durch die Tarifverträge im Druck und Verlag erfasst
  5. Der Tarifvertrag gilt . räumlich: für die Bundesrepublik Deutschland . fachlich: für alle Verlage, die Tageszeitungen herausgeben; persönlich: für alle hauptberuflich an Tages zeitungen fest angestellten Redakteure und Re-dakteurinnen sowie entsprechend für Volontärinnen und Volontäre (Wort und Bild), sofern für diese nichts anderes bestimmt ist. Eingeschlossen sind die im Ausland.
  6. Redakteure und Redakteurinnen an Tageszeitungen: Die aktuellen Tarifverträge für Redakteure und Redakteurinnen sowie die arbeitnehmerähnlichen freien Journalisten an Tageszeitungen finden Sie auf den Seiten des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger unte
  7. 18.08.11: Tarifabschluss Redakteure Tageszeitungen 12.11.08: Tarifabschluss Redakteure Zeitschriften 14.09.06: Tarifabschluss freie Journalisten (Tageszeitungen) ver.di - Fachgruppe Redakteure (aktuelle Tarif-Infos

Übersicht Tarife und Honorare - DJV Niedersachse

  1. on August 5, 2020. In den meisten neuen Mitgliedstaaten der EU sind, obwohl die Situation in Bezug auf neue Arbeitsformen, Umstrukturierungen und Journalistenrechte ziemlich ähnlich ist, weitere organisatorische Probleme aufgetreten. In der Slowakei beispielsweise waren die Veränderungen in den Druckereien hauptsächlich auf einen.
  2. und Redakteure an Tageszeitungen - Entgeltumwandlungstarifvertrag vom 18. November 2002 2. Für Beschäftigte der RRG, die bereits vor dem Betriebsübergang bei M. DuMont Schauberg Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG oder bei der Heinen-Verlag GmbH in einem Arbeitsverhältnis beschäftigt waren, gelten die gemäß Absatz 1 genannten Tarifverträge. Tarifvertrag für Redakteur.
  3. Tageszeitungen, gültig ab 01.01.2011 (Umfasst auch redaktionell angestellte Fotografen und wohl auch angestellte Fotoreporter) 8 2.2.4. Manteltarifvertrag für Redakteure und Redakteurinnen an Zeitschriften 8 2.3. Filmwirtschaft 9 2.3.1. Manteltarifvertrag für auf Produktionsdauer beschäftigte Film- und Fernsehschaffende 9 2.3.2. Tarifvertrag für Kleindarsteller (abgeschlossen im Rahmen.
  4. Anlage 83 SokaSiG 2 - (zu § 33 Absatz 1)Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen vom 15. Dezember 1997 Dezember 1997 (Fundstelle: Anlageband.
  5. Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.: Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen (PDF) » Tarifvertragsgesetz (TVG) § 5 Allgemeinverbindlichkeit » Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen
  6. Das Tarif-Einkommen* der meisten Redakteure an Tageszeitungen steigt im Jahr 2014 doch etwas mehr als die Inflationsrate. Denn das Urlaubsgeld und die Jahresleistung (derzeit zusammen 1,75 Monatsgehälter) werden erst vom Jahr 2015 an um zusammen je 5 Prozent eines Monatsgehalts verringert. Das besagt das Protokoll des Verhandlungsstands, das der DJV und die DJU/Verdi veröffentlicht haben.

Tarifvertrag Altersversorgung Redakteurinnen und Redakteur

Archiv der Kategorie: Tarifauseinandersetzung Tageszeitungen Redakteure Die Verhinderung des Dumping-Tarifvertrags für Berufseinsteiger und Jobwechsler sei ein voller Erfolg. Das ist das Verdienst von Tausenden Journalistinnen und Journalisten, die mit ihren Streiks den Angriff Weiterlesen → Veröffentlicht unter Tarifauseinandersetzung Tageszeitungen Redakteure | Verschlagwortet. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat den Gehaltstarifvertrag für Redakteure und Redakteurinnen an Tageszeitungen zum 31. Juli 2003 gekündigt. Die zuständige Tarifkommission hat auf eine Bezifferung ihrer Forderung verzichtet, erwartet aber einen Abschluss, der sich an der Einkommensentwicklung der Verlags-, Druck- und Medienbranche orientiert Wir stellen Ihnen die Tarifverträge der bayerischen Verbände zur Verfügung. Hier finden Sie den Manteltarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen Manteltarifvertrag für Redakteure an Tageszeitungen : gültig ab 1. Januar 1977 Januar 1977 Deutsche Journalisten-Union in der Industriegewerkschaft Druck und Papie

Der Gehaltstarifvertrag hat damit eine Laufzeit von drei Jahren. Verlängert bis zum 31. Dezember 2008 wurden der Manteltarifvertrag und der Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteure. Am 30. September 2011 um 12.00 Uhr endete die Erklärungsfrist zum Tarifabschluss für die rund 14.000 Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen sowie für die festen Freien gemäß 12a-Tarifvertrag. Nachdem DJV und ver.di bereits dem Ergebnis vom 18. August zugestimmt hatten, meldeten auch die Verleger die Annahme der neuen Tarifverträge Keine Einigung über neuen Tarifvertrag an Tageszeitungen heute in Hamburg auf das vorläufige Scheitern der Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag für Redakteure an Tageszeitungen. Gehaltstarifvertrag und Manteltarifvertrag für Redakteure an Tageszeitungen gekündigt. September 2011 um 12.00 Uhr endete die Erklärungsfrist zum Tarifabschluss für die rund 14.000 Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen sowie für die festen Freien gemäß 12a-Tarifvertrag. Nachdem DJV und ver.di bereits dem Ergebnis vom 18. August zugestimmt hatten, meldeten auch die Verleger die Annahme der neuen Tarifverträge. Sie kamen nach einjährigen Verhandlungen und.

Zeitungen und Zeitschriften - DJV Hambur

  1. Tageszeitungen Hunderte Redakteure streiken Foto: dpa ver.di eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent für zwölf Monate sowie die Rückkehr zum von den Arbeitgebern gekündigten Manteltarifvertrag.
  2. Tarifvertrag über die Altersversorgung für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen vom 15. Dezember 1997 Gültig ab 1. Januar 1999 . Zwischen dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V. als Vertreter der ihm angeschlossenen Mitgliedsverbände. Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V.
  3. Der Deutsche Journalisten-Verband hat am heutigen Freitag mit Vertretern des Bundesverbandes Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) eine Tarifvereinbarung für die Journalistinnen und Journalisten an Tageszeitungen geschlossen. Damit gelten trotz der durch die Corona-Pandemie verursachten Unwägbarkeiten klare Regelungen. Die laufenden Gehalts- und Manteltarifverträge werden bis zum.
  4. Für viele der 13 000 Redakteure und festen freien Journalisten an deutschen Tageszeitungen gibt es mehr Geld: Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) und der Bundesverband Deutscher.

Gehaltstarifvertrag Tageszeitungen › Presse - Zeitungen

Redakteure im Sinne dieses Tarifvertrages wirken kreativ an der Erstellung des redaktionellen Programms mit, wobei dies ihr journalistisches Tätigkeitsbild prägt. Dabei kommt es auf die konkrete Bezeichnung entsprechend der jeweiligen betrieblichen Praxis nicht an. 2. Der Eingruppierung als Redakteur stehen die im Privatfunk von Redakteuren wahrzunehmenden nicht-journalistischen Aufgaben. Gehaltstarifvertrag und Manteltarifvertrag für Redakteure an Tageszeitungen gekündigt. Berlin (ots) Nachdem die Gewerkschaften Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und ver.di den. Auch heute legen wieder rund 450 Redakteure an 15 Tageszeitungen in Baden-Württemberg die Arbeit nieder. Die Journalisten weiten damit die Streiks nochmals aus, um den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen. Die am 29. Juni unterbrochene Verhandlungsrunde zwischen dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und den Journalistengewerkschaften DJV und dju in ver.di wird heute in Berlin. Ist die Laufzeit des Tarifvertrags abgelaufen bzw. wurde die Allgemeinverbindlichkeit aufgehoben, gelten die tariflichen Regelungen noch so lange weiter, bis der Tarifvertrag durch eine andere Abmachung ersetzt wird. Im Nachwirkungszeitraum entfällt die zwingende Wirkung des Tarifvertrags. Dies bedeutet, dass der Tarifvertrag zwar unmittelbar weiter gilt, aber abweichende einzelvertragliche.

Tarifverträge. Ausländische Ärztinnen und Ärzte. Seminare. Versicherungen/ Finanzen. Stellenmarkt. MBZplus App. Beratung vor Ort . Ihre Ansprechpartner in den Landesverbänden. Baden-Württemberg. Stuttgarter Straße 72, 73230 Kirchheim. E-Mail schreiben +49 7021 9239-0 zur Webseite Ansprechpartner vor Ort. Bayern. Bavariaring 42, 80336 München. E-Mail schreiben +49 89 4520 501-0 zur. Unsere Redakteure denken crossmedial. Die Onlineportale der Zeitungen gehören stets zu den führenden journalistischen Angeboten in ihren jeweiligen Verbreitungsgebieten. Der große Pool an leidenschaftlichen Journalisten ist für die FUNKE Mediengruppe ein besonderes kreatives Potenzial. Wir nutzen es, um unsere Regionalmedien weiter zu entwickeln, neue journalistische - auch digitale. Startseite; Region; Aus den Lokalredaktionen; Rhein-Lahn-Zeitung Bad Ems; Ihre Ansprechpartner in der Redaktio Tarifvertrag Tarifvertrag über vermögenswirksame Leistungen für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen

Ein Redakteur (von lateinisch redigere ‚zurückführen', ‚in Ordnung bringen'; 2. Partizip redactum; in der Schweiz und im wissenschaftlichen Editionswesen auch Redaktor) ist ein Mitarbeiter in Presse, Hörfunk, Fernsehen, Internet oder anderen Medien, der innerhalb der Redaktion redaktionelle Aufgaben übernimmt. Oft handelt es sich um einen Journalisten, der Texte redigiert oder auch. Mit Streiks und Protestkationen in fünf Bundesländern erhöht die dju in ver.di den Druck auf den BDZV, endlich ein konkretes Gehaltsangebot in der Tarifrunde vorzulegen 1. Die Parteien streiten um die Anwendung des Tarifvertrags für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen, die richtige Eingruppierung des Klägers und die tarifgerechte Vergütung Aktuelle Nachrichten und Informationen über Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport für Sachsen lesen Sie auf Sächsische.de Für festangestellte Redakteure / Redakteurinnen bei Zeitungen oder Zeitschriften gibt es einen Tarifvertrag. Allerdings gilt dieser Vertrag nur, wenn der jeweilige Arbeitgeber eine Tarifbindung hat. Mittlerweile wird diese allerdings von vielen Verlägen umgangen, indem sie in einem Verlegerverband als OT-Mitglied (ohne Tarifbindung) eingetragen sind oder Redakteure / Redakteurinnen in.

Am Freitag (10. Oktober) beginnen in Frankfurt/Main die Tarifverhandlungen für die rund 15.000 Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen sowie die freien Journalistinnen und Journalisten. Verhandelt werden sowohl Gehälter und Honorare als auch der Manteltarifvertrag. Dieser war vom Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger (BDZV) zum Ende letzten Jahres gekündigt worden Tarife - Berlin: Gewerkschaften wollen 4,5 Prozent mehr Gehalt für Redakteure Berlin (dpa) - Für die 13 000 Redakteure sowie die freien Journalisten an deutschen Tageszeitungen fordern die.

Das Tarif-Einkommen* der meisten Redakteure an Tageszeitungen steigt im Jahr 2014 doch etwas mehr als die Inflationsrate. Denn das Urlaubsgeld und die Jahresleistung (derzeit zusammen 1,75 Monatsgehälter) werden erst vom Jahr 2015 an um zusammen je 5 Prozent eines Monatsgehalts verringert Tarifvertrags-Tabelle Branchen- / Flächentarifverträge. Flächentarifverträge setzen Standards für ganze Branchen und/oder Bundesländer. Ein Flächentarifvertrag kann sowohl für nur eine oder aber auch für mehrere Wirtschaftszweige, wie z.B. die gesamte Metall- und Elektroindustrie Gültigkeit besitzen, so dass in solchen Fällen auch oftmals vom sogenannten Branchentarifvertrag.

Tarifvertrag redakteur an tageszeitungen KEYLEN

Mitgliederzeitung der IG Metall. Editorial Trotz Abstand zusammenstehen. Während ich dieses Editorial schreibe, ist ungewiss, ob bis zum Erscheinen der metallzeitung ein Ergebnis in den laufenden Tarifrunden erzielt wurde Tageszeitungen: Tarifvertrag geschlossen. 18. August 2011. Gute Nachrichten für alle Kollegen bei Tageszeitungen, die noch tarifgebunden sind. Leider werden es ja immer weniger, in Dresden kann man sie fast an einer Hand abzählen. Dennoch, vielleicht ist auch für die Tariflosen dieser Abschluss ein Richtungszeig und es gibt endlich mal ein paar Cent mehr. Der DJV hat zumindest heute Nacht. Tarifverträge / Tarifinfos Tarifabschlüsse 2006 Redakteure Tageszeitungen Tarifabschluss vom 08.09.06 externe Links: D J V; B D Z V; Wir wissen nicht, ob die dortigen Inhalte richtig und aktuell sind. Tarifabschluss freie Journalisten (Tageszeitungen) vom 14.09.06; Tarifabschluss Redakteure Zeitschriften vom 18.08.06; Tarifabschluss Redakteure Tageszeitungen vom 25.02.04 ; Tarifabschluss. Hier schreiben Wolfgang Stocker, Jahrgang 69, freier Journalist, Sabine Lankmann, 37 Jahre, Inhaberin Medienagentur, Heiko Rieder, 44 Jahre, Journalist und Christian Gülcan, 44 Jahre, Webseiten-Betreiber und Redakteur. Wir möchten Wissenswertes vermitteln über die Pressearbeit und Journalismus, sowie einen Überblick über die Medienlandschaft in Deutschland geben

Das verdient heute ein Redakteur W&V - wuv

Der Online-Auftritt der Kronen Zeitung. Aktuelle Nachrichten, Wetterinformationen, Horoskop und Services rund um Politik, Sport, Stars & Society und Gesundheit [Über den Tarifvertrag] Bemerkung; Bekanntmachung über die Allgemeinverbindlicherklärung eines Tarifvertrags für Redakteure an Tageszeitungen [Fassung des Tarifvertrages] [Tarifparteien] § 1 Geltungsbereich (§ 1) A. Die Versicherungspflicht (§§ 2-6) B. Der Versicherungsvertrag (§§ 7-9) C. Versicherungsbeiträge (§§ 10-14 Zusätzlich zur linearen Gehaltserhöhung um 1,5 Prozent erhalten die Redakteure zum 1. Oktober 2012 und zum 1. Februar 2013 je eine Einmalzahlung von 200 Euro. Der Tarifvertrag soll bis Ende Juli. Voraussetzungen der Übertragung von Resturlaub auf das Folgejahr nach dem Manteltarifvertrag für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen Gericht: BAG Entscheidungsform: Urteil Datum: 03.06.201 Die Tageszeitung (kurz taz, Eigenschreibweise taz, die tageszeitung) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung, die als grün-links, linksalternativ und systemkritisch beschrieben wird. 1978 nach dem Tunix-Kongress in West-Berlin als alternatives, selbstverwaltetes Projekt gegründet, wurde sie bis Ende 1992 vom Verein Freunde der alternativen Tageszeitung herausgegeben

Baden-Württemberg Aus den Zeitungen des Landes trafen sich auf einer Streikversammlung auf dem Tübinger Holzmarkt gut 400 Streikende. Beteiligt an den Streiks im Ländle waren Kolleginnen und Kollegen vom Mannheimer Morgen, den Fränkischen Nachrichten, der Stuttgarter Zeitung, von den Stuttgarter Nachrichten, dem Schwarzwälder Boten, der Badischen Zeitung, dem Reutlinger General. Anwendbarkeit des TVöD-VKA auf das Arbeitsverhältnis einer teilzeitbeschäftigten Veranstaltungstechnikerin eines städtischen Theaters Unwirksam befristeter Arbeitsvertrag bei unterlassener Beteiligung des Personalrats; Mehrarbeitszuschlag für Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie Südwürttemberg-Hohenzollern Feststellungsklage zur grundsätzlichen Vergütungspflicht auch bei. Beiträge über Tarif von mmstreikblog. Zum Inhalt springen. REDAKTEURE DES MANNHEIMER MORGEN FÜR GERECHTE LÖHNE. Schlagwort: Tarif. Streik. Im unbefristeten Streik: Beim Schwabo geht der Kampf weiter. Die Beschäftigten des Schwarzwälder Bote (Schwabo) in Oberndorf befinden sich im unbefristeten Streik. Nach wie vor verweigern die Geschäftsführungen Gespräche über die.

\\ Tarif \\ 16. März 2021. Raus vors Tor! Tarifverhandlungen in der Papierverarbeitung | Belegschaften verärgert über mickrige Angebote des Unternehmerverbandes \\ Corona-Krise \\ 16. März 2021. Masken, Kurzarbeit und das Virus. Wie sich Corona in einem Werk der Papierverarbeitung ausbreitet | 30-Stunden-Woche nach Auftragsverlusten in einer Zeitungsdruckerei \\ Editorial \\ 16. März 2021. Die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in Deutschland werden in der Regel in Tarifverträgen festgelegt. Die Inhalte handeln Verbände der Arbeitgeber mit den Gewerkschaften aus. Im Handwerk stellen die Innungen die Verhandlungsführer der Arbeitgeberseite. Die Politik darf sich in die Tarifpolitik nicht einmischen. Die Tarifautonomie ist im Grundgesetz festgeschrieben

Tarifverträge Redakteure an Tageszeitungen verdi8-hellwe

Nachrichten zum Thema 'Service: Tarifrunde Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen' lesen Sie kostenlos auf JuraForum.de OZ-Mitarbeiter demonstrieren für Tarif. Redakteure der Ostsee-Zeitung verlangen Bewegung in den Tarifverhandlungen. Start­sei­te, dju Ta­rifrun­de 2013, Ta­rif­ver­hand­lun­gen, Me­di­en. Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union. 04.10.2013. Auch Freie dürfen streiken. 5,5 % Honorar- und Pauschalen-Erhöhung! dju Ta­rifrun­de 2013, Ta­rif­ver­hand­lun­gen, Me­di. Tarifvertrag: Verdi einig mit Verlegern. Berlin. Die Deutsche Journalistinnen- und Journalistenunion (DJU) in der Gewerkschaft Verdi hat sich Ende vergangener Woche mit dem Verband Deutscher. Verzeichnis der für allgemeinverbindlich erklärten Tarifverträge Stand: 1. Juli 2017 I n h a l t s ü b e r s i c h t Seite I. Vorbemerkungen •Hinweise zu Mindestlohn-Tarifverträge •Hinweise zur Bezugsmöglichkeit allgemeinverbindlicher Tarifverträge und weitere Hinweise u. a. zur Bekanntmachung allgemeinverbindlicher Tarifverträge im Bundesanzeiger unter Angabe der Fundstelle. 2 4 5. Arbeitsminister Hubertus Heil kann einen ausgehandelten Tarifvertrag in der Altenpflege nicht auf die gesamte Branche ausdehnen. Die Caritas stimmt dem Vorhaben nicht zu

Übersicht Tarife und Honorare - Djv Breme

Danach hält sich die Mediengruppe an Tarifverträge. In Thüringen jedoch nicht, obwohl ihr die Thüringer Allgemeine und Thüringische Landeszeitung zu 100 Prozent gehören. Obwohl die beiden Redaktionen in einem Verlag arbeiten, werden höchst unterschiedliche Gehälter gezahlt. So gibt es bei der TLZ Redakteurinnen und Redakteure, die etwa auf dem Gehaltsniveau von 1998 entlohnt werden. Nach mehrwöchigen Gesprächen haben die IG Metall Riesa und der Arbeitgeber ein Verhandlungsergebnis über einen Haustarifvertrag für die rund 120 Beschäftigten im Kabelwerk in Meißen erzielt Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) will die tariflose Zeit im Fachklinikum Brandis beenden und forderte den Arbeitgeber zu Tarifverhandlungen auf. In den vergangenen Monaten.

Bundesweit - DJV Thüringe

10 c. Manteltarifvertrag für Redakteure und Redakteurinnen an Tageszeitungen i.d.F. vom 18. August 2011» 171 10 d. Tarifvertrag für auf Produktionsdauer Beschäftigte des WDR i. d. F. vom 1. April 2001» 175 10 e. Tarifvertrag über die Urheberrechte arbeitnehmerähnlicher Personen des WDR i. d. F. vom 1. April 2001 190 10 f. F.A.Z. exklusiv: Kostenexplosion durch Pflege-Tarifvertrag befürchtet Von Christian Geinitz , Berlin - Aktualisiert am 18.02.2021 - 16:3 Sievers: Nach dem aktuellen Tarifvertrag verdient ein Redakteur im ersten Berufsjahr 2635 Euro brutto monatlich. Bis zum 15. Berufsjahr steigt dies auf 4075 Euro. Es gibt natürlich Redaktionen, die vom Tarifvertrag abweichen, nach oben und auch nach unten Oe24.at berichtet exklusiv und hautnah über Themen die Österreich und die Welt bewegen. Top informiert mit einem Klick

  • Uhrzeit Englisch.
  • Assassin's Creed Syndicate Jack the Ripper.
  • FIFA 18 gute Spieler für wenig Geld.
  • Gratis borduurmachine software.
  • Galerie Kunst Definition.
  • Einrichtung zum Zielen 6 Buchstaben.
  • MA 40 Mietbeihilfe email.
  • Affiliate marketing beginnen gratis.
  • Manuel Charr Bruder.
  • Laporte PES 2021.
  • Backen mit Christina Toastbrot.
  • Mama website.
  • Affiliate hohe Provision.
  • Durchschnittseinkommen Handwerker.
  • Hund mit Webcam überwachen.
  • Assassin's creed syndicate tea mission.
  • Showeinlage Hochzeit lustig YouTube.
  • Wettermoderator Gehalt.
  • Ausschreibung Übersetzungsdienstleistungen 2021.
  • JGA Bingo.
  • Autoreifen entsorgen Bremen.
  • How to become a personal stylist shopper.
  • SimCity BuildIt Hack app.
  • Impressum Buch Englisch.
  • In Amazon investieren seriös.
  • Foodblogger München.
  • Metalldetektor Neuheiten 2019.
  • Meist gestreamte Songs aller Zeiten.
  • WE LOVE MMA 49.
  • Tipico Limit umgehen.
  • Frauen unternehmen.
  • Altpapier verkaufen Österreich.
  • Arbeiten Synonym Bewerbung.
  • Skinly studie 2020.
  • Tommi Schmitt geschätztes Vermögen.
  • How to finance van life.
  • Unterwegs Münster.
  • Gehaltstabelle Beamte BW.
  • Korrektor werden.
  • Submit.shutterstock.com login.
  • Reiseführer Texte.